Infos

Sonntag, 12. Juni 2016
16.00 Uhr
Basilika Benediktbeuern

zur Stücknavigation

Besetzung

Solist IV
Johannes Kammler
Solist I
Anna Rajah
Solist II
Deniz Uzun
Solist III
Joshua Owen Mills

Gemischter Chor im Pfaffenwinkel
Mitglieder des Bayerischen Staatsorchesters
Musikalische Leitung Christian Fröhlich

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Förderer des Opernstudios: 
Dr. Arnold und Emma Bahlmann, Rolf und Caroli Dienst, Vera und Volker Doppelfeld-Stiftung, Christa Fassbender, Freunde des Nationaltheaters e.V., Dr. Joachim Feldges, Oliver und Claudia Götz, Dirk und Marlene Ippen, Christine und Marco Janezic, LfA Förderbank Bayern, Ligne Roset FÜNF HÖFE, The Opera Foundation, Eugénie Rohde, Schwarz Foundation, Georg und Swantje von Werz

Joseph Haydn
Te Deum

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125

zur Stücknavigation

Biografien

Johannes Kammler studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Freiburg und an der Guildhall School of Music and Drama in London. Zudem nahm er an mehreren Meisterkursen teil. In den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 war er Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Er gastierte u.a. am Royal Opera House Covent Garden und bei den Osterfestspielen in Baden-Baden. Als Konzertsänger trat er u.a. mit den Berliner Philharmonikern und dem London Symphony Orchestra auf. Seit der Spielzeit 2015/16 ist er Stipendiat der Stiftung Vera und Volker Doppelfeld und seit der Spielzeit 2017/18 Mitglied des Ensembles der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2018)

zur Stücknavigation