Infos

Samstag, 05. November 2016
20.00 Uhr
Cuvilliés-Theater

Freier Verkauf

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Galeano Salas
Selene Zanetti
Johannes Kammler
Alyona Abramowa
Igor Tsarkov
Paula Iancic
Anna El-Khashem
Niamh O’Sullivan
Joshua Owen Mills
Milan Siljanov
Pianist/en
Olga Wien, André Callegaro

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Das neue Opernstudio stellt sich vor.

Förderer des Opernstudios:
Dr. Arnold und Emma Bahlmann, Rolf und Caroli Dienst, Vera und Volker Doppelfeld-Stiftung, Christa Fassbender, Freunde des Nationaltheaters e.V., Dr. Joachim Feldges, Oliver und Claudia Götz, Dirk und Marlene Ippen, Christine und Marco Janezic, LfA Förderbank Bayern, Ligne Roset FÜNF HÖFE, The Opera Foundation, Eugénie Rohde, Schwarz Foundation, Georg und Swantje von Werz

Wolfgang Amadeus Mozart
aus: Le nozze di Figaro
La vendetta
Voi che sapete
Susanna, or via sortite
Giunse alfin il momento ... Deh vieni, non tardar
Riconosci in questo amplesso

Gaetano Donizetti
aus: L’elisir d‘amore
Chiedi all'aura lusinghiera
Quanto è bella, quanto è cara
Quanto amore
Prendi, per me sei libero
Ei corregge ogni difetto

Piotr I. Tchaikovsky
aus: Pique Dame
O, tak poslushaite ... Odnazhdy v Versale
Uzh Vecher
Podrugi milyje
Utzh polnoch blizitsya
Ty sdjessj

Jacques Offenbach
aus: La belle Hélène
Au mont Ida trois deesses
Vénus an fond de notre âme
C'est le ciel qui m'envoie ...
Gloire à Jupiter

zur Stücknavigation

Biografien

Galeano Salas studierte an der University of Houston sowie an der Yale University in Connecticut und erwarb sein künstlerisches Diplom an der Academy of Vocal Arts in Philadelphia. Er ist Preisträger verschiedener Wettbewerbe, darunter der Gerda Lissner Foundation International Vocal Competition und der American Prize Competition. Sein Repertoire umfasst Partien wie Il Duca di Mantova (Rigoletto), Rinuccio (Gianni Schicchi), Rodolfo (La bohème) und die Titelpartie in Werther. Von 2016 bis 2018 war er Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper und seit der Spielzeit 2018/19 ist er hier Ensemblemitglied. (Stand: 2019)

zur Stücknavigation