Infos

Sonntag, 19. November 2017
19.30 Uhr
Cuvilliés-Theater

Junges Publikum

Freier Verkauf

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Selene Zanetti
Anna El-Khashem
Paula Iancic
Galeano Salas
Long Long
Boris Prýgl
Oleg Davydov
Milan Siljanov
Niamh O’Sullivan

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Das neue Opernstudio stellt sich vor.

Förderer des Opernstudios:
Dr. Arnold und Emma Bahlmann, Rolf und Caroli Dienst, Vera und Volker Doppelfeld-Stiftung, Christa Fassbender, Freunde des Nationaltheaters e.V., Dr. Joachim Feldges, Oliver und Claudia Götz, Dirk und Marlene Ippen, Christine und Marco Janezic, LfA Förderbank Bayern, Ligne Roset FÜNF HÖFE, The Opera Foundation, Eugénie Rohde, Schwarz Foundation, Georg und Swantje von Werz

Das neue Opernstudio stellt sich vor

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Aus: Così fan tutte     
La mia Dorabella
Ah guarda sorella   
Soave sia il vento
In uomini, in soldati
Alla bella Despinetta

Charles Gounod
Aus: Faust     

O sainte médaille… Avant de quitter   
Faites-lui mes aveux
  
Quel trouble… Salut! Demeure
  
Prenez mon bras   
Il était temps
  
Il se fait tard


--- PAUSE ---

Gaetano Donizetti
aus Don Pasquale     

Un foco insolito
  
Quel guardo il cavaliere
  
Cheti, Cheti
  
Tutto dimentico… la morale
   

Pietro Mascagni
aus L’amico Fritz     

Ma questa è una pazzia
  
Son pochi fiori

Ed anche Beppe… O amore
Suzel ! Signor !   
O amore          

zur Stücknavigation

Biografien

Selene Zanetti studierte Gesang in Vicenza und belegte die Meisterklasse am Musikinstitut in Modena. Sie gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter die International Singing Competition New Voices for Opera Gaetano Fraschini und den Preis der Francisco Viñas International Singing Competition. Erste Erfahrungen sammelte sie in der Titelrolle in Suor Angelica am Teatro Comunale in Cagli und in Produktionen von La traviata und Rigoletto im Rahmen des XII. Festivals Maria Callas in Sirmione. Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie Stipendiatin der Stiftung Vera und Volker Doppelfeld für Wissenschaft und Kultur und Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2017)

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht