Infos

Münchner Opernfestspiele
Samstag, 22. Juni 2019
20.00 Uhr
Alte Pinakothek

Drama Plus · Junges Publikum

ausschließlich Stehplätze
€ 37,- / 10,- (Junges Publikum)
20 % Ermäßigung für Inhaber der Drama-Plus-Karte

Das Kontingent für den schriftlichen Vorverkauf ist bei dieser Vorstellung bereits erschöpft. Karten sind am Samstag, 30. März 2019 ab 10 Uhr telefonisch, per Internet und am Schalter erhältlich.

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Dramaturgie
Benedikt Stampfli

Szenische Einrichtung
Georgine Balk
Solist 1
Anna El-Khashem
Solist 2
Natalia Kutateladze
Solist 3
Caspar Singh
Solist 4
Oleg Davydov

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Das neue Opernstudio stellt sich vor.

Förderer des Opernstudios:
Dr. Arnold und Emma Bahlmann, Rolf und Caroli Dienst, Vera und Volker Doppelfeld-Stiftung, Christa Fassbender, Freunde des Nationaltheaters e.V., Dr. Joachim Feldges, Oliver und Claudia Götz, Dirk und Marlene Ippen, Christine und Marco Janezic, LfA Förderbank Bayern, Ligne Roset FÜNF HÖFE, The Opera Foundation, Eugénie Rohde, Schwarz Foundation, Georg und Swantje von Werz

 

zur Stücknavigation

Biografien

Benedikt Stampfli, geboren in Bern, studierte Musik- und Theaterwissenschaften an den Universitäten in Bern, Freiburg und München. Im Sommer 2013 schloss er den Master-Studiengang Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding mit einer Arbeit über „Gustav Mahlers Wagner-Rezeption und die musiktheatrale Dramaturgie in seinen Symphonien“ erfolgreich ab. Praktische Erfahrung sammelte er u. a. am Stadttheater Bern und am Theater Biel Solothurn. Seit der Saison 2013/14 ist er Dramaturg an der Bayerischen Staatsoper. Zudem ist er Dozent an der Münchner Volkshochschule. (Stand: 2018)

 

zur Stücknavigation