Infos

Montag, 09. November 2020
20.15 Uhr
Nationaltheater

kostenlos

Diese Vorstellung wird im Rahmen von Staatsoper.TV live im Internet übertragen.

zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Chad Kelly

Solistin/Solist
Emily Pogorelc, Corinna Scheurle, Caspar Singh, Martin Snell
Cembalo
Chad Kelly
Violine
Barbara Burgdorf, Corinna Desch
Viola
Christiane Arnold
Violoncello
Yves Savary
Kontrabass
Alexander Rilling
Trompete
Johannes Moritz, Andreas Öttl
Schlagzeug
Pieter Roijen
Orgel
Richard Whilds
Theorbe
Jacopo Sabina
zur Stücknavigation

Mehr dazu

PROGRAMM

Henry Purcell (1659 - 1695)
Opernszenen aus The Fairy Queen & King Arthur

Claudio Monteverdi (1567 - 1643)
Il Ballo delle Ingrate aus Madrigali Guerrieri et Amorosi

 

zur Stücknavigation

Biografien

Emily Pogorelc studierte am Curtis Institute of Music in Philadelphia. Bereits während ihres Studiums nahm sie an der Mozart Académie des Festivals in Aix-en-Provence sowie am Britten-Pears Young Artist Programme des Aldeburgh Festival teil. Beim Glimmerglass Festival trat sie in Partien wie Romilda (Xerxes) und Berenice in Gioachino Rossinis L’occasione fa il ladro auf. Sie ist Absolventin des Patrick G. and Shirley W. Ryan Opera Center der Lyric Opera of Chicago, wo sie Partien wie Masha (Pique Dame), Schleppträgerin (Elektra), Ilia (Idomeneo), Dalinda (Ariodante), Zerlina (Don Giovanni), Waldvogel (Siegfried) sowie Woglinde (Das Rheingold, Götterdämmerung) sang. Ab der Spielzeit 2020/21 ist sie Teil des Ensembles der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2020)

zur Stücknavigation