Infos

Montag, 18. Dezember 2017
18.00 Uhr – 20.00 Uhr
Capriccio-Saal

Neues Probengebäude am Marstallplatz, Einlass über Tageskasse

Dauer ca. 2 Stunden

Ermäßigung für Schüler und Studierende: € 10,- (nur am Schalter)

Dieser Termin wird nur zusammen mit dem zweiten Teil des Seminars am 17.12.2017 angeboten! Der Besuch des Seminars berechtigt nicht zum Besuch der Opernvorstellung.

Preise PG50, € 50

Karten kaufen

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Mit
Prof. Dr. Jürgen Schläder

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Die Zusammenhänge moderner Inszenierungen von historischen wie auch neuen Opern sind heutzutage selten offensichtlich und auf den ersten Blick erkennbar. Um diesen Schleier zu heben, wollen wir grundsätzliche Fragen des Werkes, ebenso wie Hintergründe einer Aufführung besprechen. Der gemeinschaftliche Austausch und das Interpretieren des subjektiv Erlebten unter professioneller Anleitung hilft den Opernabend besser einzuordnen und neue Perspektiven zu entdecken.

Daher bietet die Bayerische Staatsoper ein Seminar zu ausgewählten Inszenierungen mit Jürgen Schläder, Professor für Musiktheater an der LMU München, an. Das Seminar bietet die Möglichkeit zum Dialog über das Stück und leistet damit nicht nur eine wertvolle Hinführung, sondern insbesondere auch eine nachbereitende Auseinandersetzung zu Ihrem persönlichen Opernerlebnis.

Der erste Termin dient jeweils der Vor-, der zweite der Nachbereitung. Der Besuch des Dialogs berechtigt nicht zum Besuch der Opernvorstellung.

 

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht