Infos

Jeweils zwei Sänger des Opernstudios stellen sich vor

Freitag, 27. Oktober 2017
19.30 Uhr
Künstlerhaus

Junges Publikum

Ermäßigung für Schüler, Studierende und Azubis: € 10,- (nur am Schalter)

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

Solist
Selene Zanetti
Solist
Long Long

Besetzung für alle Termine

zur Stücknavigation

Mehr dazu

 

Selene Zanetti

Johannes Brahms (1833-1897)
Liebe und Frühling, op. 3 Nr. 3
Die Mainacht, op. 43 Nr. 2
Geheimnis, op. 71 Nr. 3
Immer leiser wird mein Schlummer, op. 105 Nr. 2
Von ewiger Liebe, op. 43 Nr. 1


Arnold Schönberg
(1874-1951)
Vier Lieder, op. 2:
Erwartung
Schenk mir deinen goldenen Kamm
Erhebung
Waldsonne


Richard Strauss (1864-1949)
Caecilie, op. 27 Nr. 2

 

- Pause -

Long Long

Robert Schumann (1810–1856)
Erstes Grün, op. 35 Nr. 4 
Frühlingsnacht, op. 39 Nr. 12

Francesco Paolo Tosti  (1846–1916)
IdealeAus Quattro canzoni d’Amaranta, Nr. 2
L’alba sepàra

Ernesto de Curtis (1875–1937)
Tu ca nun chiagne  

Luo Bin Wang (1913–1996)
在那遙遠的地方 (An einem weit entfernten Märchenort)  

Giacomo Puccini (1858-1924)
Aus Le Villi      
„Torna ai felici di“  

Giuseppe Verdi (1813-1901)
Aus I Lombardi alla prima crociata
„La mia letizia infondere“
Aus Macbeth
„Ah, la paterna mano“

Am Klavier: André Callegaro

zur Stücknavigation

Biografien

Selene Zanetti studierte Gesang in Vicenza und besuchte die Meisterklasse am Musikinstitut in Modena. Sie gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter den Gaetano-Fraschini-Gesangswettbewerb. Erste Erfahrungen sammelte sie in der Titelrolle in Suor Angelica am Teatro Comunale in Cagli und in Produktionen von La traviata und Rigoletto im Rahmen des XII. Maria-Callas-Festivals in Sirmione. Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Im März 2018 debütiert sie als Mimì (La bohème) am Teatro La Fenice in Venedig. Partien an der Bayerischen Staatsoper 2017/18: u. a. Ein Mädchen (Die Gezeichneten), Berta (Il barbiere di Siviglia), 1. Almosensucherin/1. Laienschwester und Nella (Il trittico), Klingsors Zaubermädchen (Parsifal). (Stand: 2018)

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht