Infos

Donnerstag, 14. Oktober 2010
19.30 Uhr – 22.00 Uhr
Hubertussaal, Schloss Nymphenburg

Dauer ca. 2 Stunden 30 Minuten

zur Stücknavigation

Besetzung

Musikalische Leitung
Massimiliano Murrali

Solist
Evgeniya Sotnikova
Solist
Martha Hirschmann
Solist
Francesco Petrozzi
Solist
Dean Power
Solist
Tareq Nazmi
Solist
Peter Mazalán
Orchester
Junge Münchner Philharmonie
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Konzert des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper und der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters

u.a.

Antonio Salieri
Prima la musica, poi le parole

 

zur Stücknavigation

Biografien

Evgeniya Sotnikova wurde in Kurgan/Russland geboren. 2008 schloss sie ihre Gesangsausbildung am Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“ in St. Petersburg ab. Von 2009 bis 2011 war sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper; in der Spielzeit 2011/12 war sie hier als festes Ensemblemitglied mit Partien wie Frasquita (Carmen) und Die Eule/Eine Schäferin (L’Enfant et les Sortilèges) vertreten. Gastengagements führten sie u. a. als Ilia (Idomeneo) und Leïla (Les Pêcheurs de Perles) an das Theater Klagenfurt, als Jemmy (Guillaume Tell) an die Staatsoper Hamburg, als 1. Nymphe (Rusalka) zum Glyndebourne Festival sowie als Despina (Così fan tutte) an das Bolschoi Theater Moskau. 2016 gab sie ihr Debüt an der Malmö Opera als La Contessa di Almaviva in Le nozze di Figaro. (Stand: 2018)

zur Stücknavigation