Infos

Eine Ausstellung von Alexander Kluge

Sonntag, 25. Juli 2021
10.00 Uhr
Vorderhaus Nationaltheater

Die Ausstellung ist bis 15 Uhr geöffnet.

An diesem Tag ist der Besuch der Ausstellung auch ohne Eintrittskarte zu einer Vorstellung möglich. 

Eintritt frei - Registrierung vor Ort erforderlich

zur Stücknavigation

Termine & Karten

zur Stücknavigation

Besetzung

zur Stücknavigation

Mehr dazu

Alexander Kluge hat die vergangenen 13 Jahre der Intendanz von Nikolaus Bachler filmisch begleitet. Die Ausstellung vergegenwärtigt bedeutende Inszenierungen, Gesichter und Stimmen, welche die Bayerische Staatsoper in diesen Zeit geprägt haben. Alexander Kluge nähert sich dem geheimnisvollen Kosmos Oper, indem er ihn in seine Elemente zersplittert und die entstandenen Versatzstücke sogleich wieder miteinander in Korrespondenz bringt oder mutig kurzschließt. Künstlerische Arbeiten von Katharina Grosse, Jonathan Meese und Georg Baselitz interagieren mit den Videoarbeiten des Filmemachers und rücken das Zusammenwirken der Künste im Gesamtkunstwerk auf eine unkonventionelle Weise ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Ausstellung findet im Nationaltheater statt. Bespielt werden der Königsaal, die Ionischen Säle, der Bereich vor der Königsloge, die Sondergarderobe, das Foyer LUDWIG ZWEI sowie das Bar-Bistro RHEINGOLD.

 

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht