Infos

Mittwoch, 10. Juni 2020
18.30 Uhr – 19.15 Uhr
großer Chorsaal

Eingang über das Freunde-Foyer

Dauer ca. 0 Stunden 45 Minuten

Preise PG15

zur Stücknavigation

Besetzung

Sänger des Chors der Bayerischen Staatsoper
Michael Hanisch, Burkhard Kosche, Tobias Neumann, Sebastian Schmid, Markus Zeitler
Klavier
Stellario Fagone
zur Stücknavigation

Mehr dazu

Wir freuen uns sehr, mit den „Streifzügen am Mittwoch“ die Türen der Bayerischen Staatsoper wieder für unser Publikum zu öffnen! Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe können ab dem 27. Mai 2020 einmal wöchentlich maximal 20 Zuschauer an ungewöhnlichen Orten des Nationaltheaters ausgewählte Kammermusik von Musikerinnen und Musikern des Bayerischen Staatsorchesters erleben. „Wir wollen mit diesem Programm die aktuelle Situation nutzen und unser Publikum an Orte bitten, die während des regulären Spielbetriebs nicht zugängig, geschweige denn bespielbar wären“, so Intendant Nikolaus Bachler. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Die Comedian Harmonists

Mein kleiner grüner Kaktus
Liebling, mein Herz lässt dich grüßen
Veronika, der Lenz ist da
Menuett
Ein Freund, ein guter Freund
In einem kühlen Grunde
Mein Onkel Bumba aus Kalumba
In der Bar zum Krokodil
Schöne Isabella aus Kastilien

 

zur Stücknavigation

Biografien

Markus Zeitler begann seine musikalische Laufbahn im Alter von fünf Jahren beim Tölzer Knabenchor. Anschließend studierte er Gesang an der Hochschule für Musik und Theater sowie Operngesang an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Nach dem Studium wurde der Tenor ans Staatstheater Darmstadt engagiert, als Gast war er auch am Staatstheater Wiesbaden, der Oper Bonn, dem Mainfranken Theater Würzburg und dem Cairo Opera House zu hören. Des Weiteren verfügt er über ein breites Repertoire im Konzertbereich. Seit der Spielzeit 2010/11 ist Markus Zeitler Mitglied des Chores der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2020)

zur Stücknavigation

Zurück zur Übersicht