STAATSOPER.TV: Oper und Ballett kostenlos, live & online

Die Bayerische Staatsoper präsentiert mit STAATSOPER.TV in der Saison 2018/19 bereits in der siebten Spielzeit ausgewählte Vorstellungen als kostenlose Live-Streams im Internet. Klassikbegeisterte aus aller Welt können so Opern- und Ballettvorstellungen aus München bei erstklassiger Ton- und Bildqualität live, kostenlos und in voller Länge an ihrem PC,  auf dem Tablet oder über den Smart-TV verfolgen.

Medienpartner:

 

Die Live-Streams der Saison 2018/19

Weitere Termine folgen
 

„Die Meistersinger von Nürnberg“

Die Meistersinger von Nürnberg

Musikalische Leitung: Kirill Petrenko
Inszenierung: David Bösch
Mit Wolfgang Koch, Klaus Florian Vogt, Markus Eiche, Julia Kleiter

Live-Stream
So, 30. September 2018, 15.00 Uhr
www.staatsoper.tv

24 Stunden Video-on-demand
Mo, 1. Oktober 2018, 12.00 Uhr bis Di, 2. Oktober 2018, 11.59 Uhr


Keinen Live-Stream verpassen! Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.


Weitere Information zu STAATSOPER.TV

Was ist STAATSOPER.TV?

Die Bayerische Staatsoper präsentiert mit STAATSOPER.TV in der Saison 2018/19 bereits in der siebten Spielzeit ausgewählte Vorstellungen als kostenlose Live-Streams im Internet. Klassikbegeisterte aus aller Welt können so Opern- und Ballettvorstellungen aus München bei erstklassiger Ton- und Bildqualität live, kostenlos und in voller Länge an ihrem PC,  auf dem Tablet oder über den Smart-TV verfolgen.

Nach wie vor werden vier bis sechs Kameras im Zuschauerraum auf www.staatsoper.tv die Aufführungen in die ganze Welt übertragen. Bis zu 40 Mikrofone im Orchestergraben und auf der Bühne liefern erstklassige Tonqualität. Das Videobild wird auch in dieser Spielzeit in High Definition (Full-HD) produziert. Der Stream wird in einer HD-Auflösung mit erhöhter Bandbreite angeboten, um eine noch bessere Bildqualität zu bieten. Alle Streams (ohne Untertitel, deutsche oder englische Untertitel) werden in drei verschiedenen Übertragungsqualitäten (Low, High, HD) angeboten. Der Zuschauer kann zwischen diesen drei Qualitäten frei wählen und die Übertragung an seine individuell verfügbare Internetverbindung anpassen. Staatsintendant Nikolaus Bachler oder Ballettdirektor Igor Zelensky führen vor jedem Live-Stream in das Werk ein, in den Pausen gewährt die Staatsoper Einblicke in den Backstage-Bereich des Hauses.

 


Haben Sie Probleme mit der Übertragung? Hier finden Sie Hilfe:
Technische Hilfe für Live-Übertragungen

Nach oben