Byungdon Choe

Byungdon Choe, geboren in Südkorea, studierte zunächst an der Nationaluniversität in Seoul und anschließend an der Universität der Künste in Berlin. Im Rahmen seiner Tätigkeit hat er an zahlreichen Theatern wie der Komischen Oper Berlin, dem Staatstheater Magdeburg und dem Staatstheater Cottbus gearbeitet. Ebenso arbeitete mit dem Staatsorchester Frankfurt/Oder und dem Göttinger Symphonieorchester zusammen. Ab der Spielzeit 2024/25 ist er Pianist im Opernstudio der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2024)