Barbara Hanicka

Barbara Hanicka studierte in ihrer Heimatstadt Krakau Innenarchitektur und Bühnenbild bei Lidia und Jerzy Skarzyński. Während ihrer Zusammenarbeit mit dem Regisseur Jerzy Grzegorzewski entwarf sie die Bühnenbilder u. a. für dessen Inszenierungen von Die Dreigroschenoper und La bohème. Weitere Engagements führten sie etwa an die Nationaloper, das Teatr Studio sowie das Nationaltheater in Warschau, das Stary Teatr in Krakau und an das Teatr Polski in Breslau. An diesen Bühnen gestaltete sie u. a. die Bühnenbilder von Yvonne, die Burgunderprinzessin von Witold Gombrowicz, Winterreise von Elfriede Jelinek und Moby Dick (Regie: Barbara Wysocka). Sie ist Dozentin an der Theaterhochschule Krakau. Mit dem Bühnenbild zu Lucia di Lammermoor debütierte sie 2015 an der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2023)