Brindley Sherratt

Brindley Sherratt stammt aus Lancashire/England und studierte Gesang und Trompete an der Royal Academy of Music in London. Der britische Bassbariton ist regelmäßiger Gast am Royal Opera House Covent Garden und an der English National Opera, wo er mit Rollen wie Gremin (Eugen Onegin), Sarastro (Die Zauberflöte), Sparafucile (Rigoletto), Fiesco (Simon Boccanegra), Fasolt (Das Rheingold) und Dosifej (Chowanschtschina) zu erleben war. Beim Glyndebourne Festival trat er als Claggart in Billy Budd und als Rocco in einer Neuproduktion von Fidelio auf. Weitere Auftritte führten ihn an die Wiener Staatsoper, die Nederlandse Opera, die Metropolitan Opera in New York, die Lyric Opera of Chicago, die Hamburgische Staatsoper und das Opernhaus Zürich sowie zu den Festspielen von Salzburg und Aix-en-Provence. Als Konzertsänger hat er mit Dirigenten wie Sir Mark Elder, Sir John Eliot Gardiner, Daniel Harding, Andris Nelsons, Yannick Nézet-Séguin and Sir Antonio Pappano zusammengearbeitet. Er ist außerdem Gastprofessor an der Royal Academy of Music. (Stand: 2021)