Gustavo Strauss

Gustavo Strauß ist Komponist und Violinist mit deutsch-peruanischen Wurzeln. An der Hochschule für Musik Nürnberg und der HMT München studierte er Klassik, Jazz und Musikpädagogik und ist Mitbegründer des Paranormal String Quartet. Seine Kompositionen erstrecken sich von Werken wie der Jugendoper 1000 Kraniche für die Salzburger Festspiele 2020 (mit Konstantin Dupelius), die Kinderoper Butterbrote Besseresser Oper (2022) für das Jewish Chamber Orchestra Munich und 120 beteiligte Kinder, über Theatermusiken, Stücke für Orchester, Streichquartett, Big- und Rockband bis hin zu mehrfach nominierten Filmmusiken. Außerdem ist er als Violinist in Ensembles verschiedener Genres international aktiv und arbeitete als Studiomusiker und Arrangeur bereits mit Künstlern wie Die Fantastischen Vier, dArtagnan, Joris oder für den Streamingdienst Netflix. Ein weiteres zentrales Element seiner Arbeit liegt in der Musikvermittlung. So konzipierte er bereits mehrere Kinderkonzertformate, wie das vom Nürnberger Nuejazz Festival beauftragte Programm Zirkus Jazzino.