Sibylle Maria Dordel

Die Schauspielerin, Autorin und Sprecherin Sibylle Maria Dordel, geboren in Mölln/Schleswig-Holstein und zweisprachig (Deutsch/Französisch) aufgewachsen, studierte Romanistik, Philosophie, Theater und Tanz in Köln, Hannover und im südfranzösischen Malérargues. Sie hat als freie Schauspielerin und Autorin zahlreiche Biografien für die Bühne erarbeitet: als szenisch-musikalische Lesungen (über Frédéric Chopin, Clara Schumann, Franz Liszt) oder als Theater-Inszenierungen (über Camille Claudel, Frida Kahlo und Agatha Christie). Außerdem hat sie Hörspiele (etwa Das dritte Mädchen) und Features eingesprochen (etwa über den armenischen Dichter Jeghische Tscharenz). Neben Fernsehfilmen (z. B. Mein Falke) ist sie in mehreren Kinofilmen zu erleben, u. a. in The Ordinaries, Climacteria und Ikarus. In der Spielzeit 2023/24 debütiert sie an der Bayerischen Staatsoper als Alte Lisa in der Neuproduktion Die Passagierin. (Stand: 2024)