Liebe Besucher:innen von www.staatsoper.de,

im Folgenden informieren wir darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wir beantworten Fragen wie: 
●    Welche Daten werden während meines Website-Besuchs gesammelt und warum? 
●    Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mich für den Newsletter der Bayerischen Staatsoper anmelde? 
●    Wo werden meine Kundendaten gespeichert, wenn ich ein Ticket kaufe? 
●    Wie kann ich der Speicherung meiner Daten widersprechen?
Kurz: Wir möchten transparent erklären, was hinter den Kulissen eines Website-Besuchs bei uns passiert.

Bleiben Fragen offen oder ist etwas unklar? Unsere Onlineredaktion beantwortet gerne jede Frage: onlineredaktion@staatsoper.de

Sie möchten detaillierte Auskunft über die Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben?
Unsere Besucher:innen-Kommunikation hilft Ihnen gerne weiter: besucher@staatsoper.de 

Sie haben Bedenken in Bezug auf den Datenschutz oder sind über etwas irritiert?
Unser Datenschutzbeauftragter nimmt sich Ihres Anliegens gerne an:
Amir Suleiman
Bayerische Staatsoper
Max-Joseph-Platz 2
80539 München
datenschutz@staatsoper.de

Stand der Informationen: 14. September 2021

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.


Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Google Analytics-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Passen Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen an.