Viele Wege führen zum Opernglück! Der schnellste übrigens direkt hier rechts über die Ticket-Links in unserem Kalender.
Hier finden Sie alle weiteren Möglichkeiten, Tickets für unsere Opern-, Ballett- und Konzertveranstaltungen zu kaufen. Ob für Kurzentschlossene an der Abendkasse oder länger im Voraus, ob online oder mit persönlicher Beratung über unser Callcenter – sicher ist der passende Weg für Sie dabei!

Sie erfahren außerdem, was es mit den schriftlichen Bestellungen und unseren diversen Vorverkaufsfristen auf sich hat. Denn für viele unserer Vorstellungen herrscht eine große Nachfrage. Um eine möglichst gerechte Vergabe zu gewährleisten, gibt es mehrere Kontingente, auf die zu verschiedenen Zeitpunkten zugegriffen werden kann.

Alle Informationen zu unseren Abonnements finden Sie unter www.staatsoper.de/abo.   

Bei Fragen steht das Team vom Kartenverkauf zur Verfügung:
Kartenverkauf der Bayerischen Staatsoper
[email protected] 
+49 89 21 85 19 20
Erreichbarkeit: Mo – Sa, 10.00 – 19.00 Uhr

Bei weiteren Fragen steht unsere Besucher:innenkommunikation online und telefonisch zur Verfügung:
[email protected] 
+49 89 21 85 10 25
Erreichbarkeit: Mo – Fr, 10.00 – 18.00 Uhr

IHRE GESUNDHEIT HAT PRIORITÄT

Nach wie vor hat Ihr gesundheitlicher Schutz genauso wie der Schutz unserer Mitarbeiter:innen höchste Priorität. Und selbstverständlich werden wir weiterhin sämtliche gängigen Hygieneregeln umsetzen.

Karten kaufen an der Bayerischen Staatsoper

VORVERKAUFSFRISTEN

Schriftlicher Vorverkauf: ab 2 Monate vor Vorstellungstermin - datumsgleich
Online, telefonisch und am Schalter: ab 1 Monat vor Vorstellungstermin - datumsgleich ab 10.00 Uhr. Fällt der Termin auf einen Sonn- oder Feiertag, beginn der Verkauf am Werktag davor.

KARTEN ONLINE KAUFEN

Der schnellste Weg, an Opernkarten zu gelangen, führt online über unseren Spielplan. Dieser ist auf unserer Website einfach über das kleine Kalendersymbol rechts oben zu erreichen. Hier können Sie beliebig nach Zeiträumen oder Themen filtern, um zu Ihrer Wunschvorstellung zu gelangen.

Auf der Stückseite finden Sie dann auch die Information zu Kartenpreisen und verfügbaren Kartenkategorien. Über den Ticket-Link gelangen Sie direkt in unseren Onlineshop. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren gewünschten Platz im Saalplan auszuwählen und die Karten per Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder Sofortüberweisung zu bezahlen. Sie erhalten die Karten dann per E-Mail als „Ticket direkt” oder können sie sich nach Hause schicken lassen.
Beim Onlineverkauf wird eine Systemgebühr von € 2 je Karte erhoben. 

Die Karten im Onlineverkauf gehen einen Monat datumsgleich vor den jeweiligen Veranstaltungen in den Verkauf.  Bitte beachten Sie
zusätzlich eventuelle Ausnahmen der Vorverkaufsfristen.

SCHRIFTLICHE VORBESTELLUNG

Der Ticket-Link Ihrer Wunschvorstellung ist noch nicht aktiv? In diesem Fall hat der freie Verkauf der Veranstaltung noch nicht begonnen. (Bitte beachten Sie hierzu unsere Vorverkaufsfristen.)

Über den Button „Tickets” werden Sie zu unserem schriftlichen Bestellformular weitergeleitet und können sich für Karten vormerken lassen. 
Im Bestellformular werden Ihre Kontakt- und Zahlungsdaten sowie die gewünschte Preiskategorie abgefragt. Wir informieren Sie rechtzeitig, bevor der freie Verkauf beginnt, ob Ihre Kartenanfrage erfolgreich war. Falls die Nachfrage unser Kartenangebot übersteigt, entscheidet das Los darüber, wer die Karten – unabhängig vom Eingangsdatum der Bestellung – erhält. 

Die Bearbeitung der schriftlichen Bestellungen beginnt datumsgleich zwei Monate vor dem jeweiligen Vorstellungsdatum.
Bei schriftlichen Bestellungen fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 2 pro Karte an.

KARTEN TELEFONISCH KAUFEN

Telefonische Kartenkäufe sind über unser Callcenter möglich. Die Karten im Telefonverkauf gehen ebenfalls einen Monat datumsgleich vor den jeweiligen Veranstaltungen in den Verkauf. Bitte beachten Sie hierzu unsere Vorverkaufsfristen. Beim Telefon-Verkauf wird eine Bearbeitungsgebühr von € 2 je Karte erhoben.

KARTENVERKAUF DER BAYERISCHEN STAATSOPER
[email protected] 
+49 89 21 85 19 20
Erreichbarkeit: Mo – Sa, 10.00 – 19.00 Uhr

KARTEN AN DER TAGESKASSE KAUFEN

Vor Ort in München können Sie Karten auch persönlich an unserer Tageskasse kaufen.
Die Karten im Schalterverkauf gehen einen Monat datumsgleich vor den jeweiligen Veranstaltungen in den Verkauf. Bitte beachten Sie hierzu unsere Vorverkaufsfristen

TAGESKASSE DER BAYERISCHEN STAATSOPER
Marstallplatz 5
80539 München
Öffnungszeiten: Mo – Sa, 10.00 – 19.00 Uhr

KARTEN AN DER ABENDKASSE KAUFEN

Für Kurzentschlossene lohnt sich meist auch ein Besuch der Abendkasse. Diese öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Vorher macht ein Blick auf den Spielplan der Website Sinn, ob noch Karten verfügbar sind. Mit etwas Glück werden aber auch für ausverkaufte Vorstellungen kurzfristig noch Karten frei.

ABENDKASSE DER BAYERISCHEN STAATSOPER
im Nationaltheater, Haupteingang
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

AUSNAHMEN VORVERKAUFSFRISTEN

BALLETTFESTWOCHE 2023
Die Bearbeitung der schriftlichen Bestellungen erfolgt ab Di, 31. Januar 2023. Der Online-,Telefon- und Schalterverkauf für die gesamte Ballettfestwoche beginnt am Di, 28. Februar 2023.

JA, MAI – DAS NEUE FESTIVAL 2023
Die Bearbeitung der schriftlichen Bestellungen erfolgt ab Sa, 4. März 2023. Der Online-,Telefon- und Schalterverkauf für das gesamte Ja, Mai Festival beginnt am Mi, 5. April 2023.

MÜNCHNER OPERNFESTSPIELE 2023

VORVERKAUF MÜNCHNER OPERNFESTSPIELE
Bestellungen für die Münchner Opernfestspiele (per Online-Formular) sind bereits möglich. Die Bearbeitung beginnt am Mi, 01.02.23, und wird voraussichtlich Mitte März abgeschlossen sein. Das Online-Festspiel-Formular finden Sie direkt über den Spielplan. Hier erhalten Sie unmittelbar eine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung und können darin nochmals alle Daten überprüfen. In den Kundendaten des Online-Formulars können Sie zudem angeben, ob Sie Mitglied der Freunde des Nationaltheaters e. V., Förderer der Münchner Opernfestspiele sind oder ein Abonnement, eine Offstage-Karte bzw. das Tanzticket besitzen. Bitte lassen Sie uns Ihre Bestellung nur einmal zukommen. Damit wir Ihre Bestellung auch dann bearbeiten können, wenn die von Ihnen bevorzugte Preiskategorie ausverkauft sein sollte, empfehlen wir Ihnen, Alternativen oder ein Preislimit anzugeben. Alle Bestellungen, die bis Mi, 01.02.23 eingegangen sind, werden gleichrangig behandelt. Falls die Nachfrage das vorhandene Kartenkontingent übersteigt, entscheidet das Los. Bitte beachten Sie, dass Rollstuhlplätze ausschließlich über schriftliche Anfragen bearbeitet werden.

ERSTVERKAUFSTAG
Am Sa, 21.01.23, findet der traditionelle Erstverkauf der Münchner Opernfestspiele ausschließlich an der Tageskasse am Marstallplatz 5 statt. An diesem Tag können Sie Karten der günstigen Kategorien aller Festspielvorstellungen erwerben (V – VIII im Nationaltheater). Um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, steht die Kantine ab 8 Uhr morgens für Sie offen. Im Freunde-Foyer des Nationaltheaters erwarten Sie ab 9 Uhr künstlerische Programmpunkte und Informationen zu den Festspielen aus erster Hand. 

Da zum Festspiel-Erstverkauf erfahrungsgemäß ein großer Andrang herrscht, werden ab Di, 17.01.23, 9.30 Uhr, über die Bayerische Staatsoper telefonisch, online und am Schalter Wartenummern vergeben. Pro Kund:in wird eine Wartenummer vergeben. Bitte halten Sie Ihre Kundennummer bereit. Wie die Nummernvergabe online funktioniert, erklären wir in folgender Anleitung.

RESTKARTENVERKAUF
Der Verkauf aller verbleibenden Karten beginnt am Sa, 25.03.23, 10 Uhr. Ab diesem Stichtag können Sie online, telefonisch oder direkt an der Tageskasse verbleibende Restkarten erwerben.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM KARTENKAUF

NACHTRÄGLICHE ERMÄßIGUNG
Eine nachträgliche Ermäßigung bereits bezahlter Karten ist nicht möglich. 

KARTENBESCHRÄNKUNGEN
Bitte beachten Sie, dass bei überdurchschnittlich hoher Nachfrage die Anzahl der Karten auf zwei Stück pro Kund:innennummer beschränkt werden kann.

KARTENRÜCKGABE
Bezahlte Eintrittskarten können grundsätzlich weder zurückgenommen noch umgetauscht werden. Sollten Sie die Vorstellung nicht besuchen können oder kurzfristig auf der Suche nach einer Karte sein,  nutzen Sie gerne unsere Kartenbörse unter https://kartenboerse.staatsoper.de/.

Besetzungsänderungen und sonstige Änderungen im Ablauf einer Vorstellung berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten. Sollte es aufgrund der Pandemie zu Vorstellungsverschiebungen bzw. -ausfällen kommen, wird selbstverständlich der volle Ticketpreis erstattet.

THEATERFERIEN
Die Tageskasse am Marstallplatz und der Telefonservice sind vom 1. August bis  31. August geschlossen.
Schriftliche Bestellungen (per Onlineformular, E-Mail oder Brief ) werden weiter bearbeitet.

WEITERE VORVERKAUFSSTELLE
Süddeutsche Zeitung Tickets 
Ticketbox: ServiceZentrum
Fürstenfelder Straße 7 
80331 München

Bei dieser Vorverkaufsstelle können keine ermäßigten Tickets erworben werden. Wir empfehlen Ihnen, Karten nur bei den hier genannten Vorverkaufsstellen zu erwerben. Andere Plattformen arbeiten nicht mit den Bayerischen Staatstheatern zusammen, daher kann eine Gültigkeit dieser Karten nicht durch die Bayerischen Staatstheater garantiert werden.