Markus Werba

stammt aus Kärnten (Österreich) und hatte bereits zahlreiche Engagements an renommierten Häusern wie der Wiener Volksoper, der Oper Zürich, der Komischen Oper Berlin, der Hamburgischen Staatsoper, der Mailänder Scala, dem Teatro Communale Bologna, dem Teatro Massimo Palermo, der Oper von Lyon sowie bei internationalen Festivals wie den Salzburger Festspielen und dem  Mozart Festival in Wien. Sein Repertoire umfasst Partien wie Papageno (Die Zauberflöte), Falke (Die Fledermaus), Malatesta (Don Pasquale), Dandini (La Cenerentola), Guglielmo (Così fan tutte), Arlecchino (Ariadne auf Naxos), Almaviva (Le nozze di Figaro) sowie die Titelrolle in Don Giovanni. Partie an der Bayerischen Staatsoper: Mercurio (La Calisto).