Angel Blue

Die Sopranistin Angel Blue, geboren in Los Angeles, studierte Gesang an der University of Redlands und an der University of California in Los Angeles. Sie war Mitglied des Young Artists Programmes der Los Angeles Opera, bevor sie ihre Karriere in Europa begann. Opernengagements führten sie u. a. an die Metropolitan Opera New York, die Staatsoper Wien, die Semperoper Dresden, die San Francisco Opera, die Oper Frankfurt, die Seattle Opera, zum Verbier Festival und zum Festival d'Aix-en-Provence. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Mimì (La bohème), Tosca (Tosca), Violetta (La traviata), Bess und Clara (Porgy and Bess). 2020 wurde sie als erste Afroamerikanerin mit dem Beverly Sills Award der Metropolitan Opera in New York ausgezeichnet. (Stand: 2021)