Antonia Brunner

Antonia Brunner, geboren in München, studierte zunächst Querflöte und Klavier auf Lehramt an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Weiterhin studierte sie Gesang bei Friedel Becker-Brill in Wuppertal und bei Gino Bechi in Florenz.


Ihr Gesangsstudium schloss sie am Konservatorium „Luigi Cherubini“ in Florenz ab. Sie trat solistisch u.a. mit dem Verdi Requiem in Bogotà auf und war bei diversen Liederabenden in Deutschland, Italien und Peru zu erleben. Seit 1993 ist sie Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper.