Paul Daniel

Paul Daniel, geboren in Birmingham, studierte Dirigieren an der Guildhall School of Music in London. 1990 wurde er Music Director der Opera North. Von 1997 bis 2005 war er in der gleichen Position an der English National Opera engagiert. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt bei britischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Internationale Gastspieltätigkeit bei führenden Opernhäusern, u.a. in Brüssel, Madrid und Genf. Im Januar 2006 debütierte er an der New Yorker Metropolitan Opera. Darüberhinaus leitete er Konzerte u.a. mit dem Orchestre de Paris, dem Tonhalle Orchester in Zürich sowie dem Los Angeles, Cleveland und dem New York Philharmonic Orchestra. Seit 2009 ist er Principal Conductor des West Australian Symphony Orchestra in Perth. Dirigat an der Bayerischen Staatsoper 2008/09: Così fan tutte.