Miroslav Dvorský

Miroslav Dvorský studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Bratislava sowie in Mailand. Er war Mitglied des Slowakischen Nationaltheaters in Bratislava, der Wiener Staatsoper und Volksoper. In jüngster Zeit sang er in Neuproduktionen Boris Grigoryevich (Katja Kabanova) am Teatro Real Madrid, Albert Gregor (Vec Makropulos) am Teatro alla Scala in Mailand und Macduff (Macbeth) an der Hamburgischen Staatsoper. Sein Repertoire umfasst zudem u.a. Alfredo (La Traviata), Don José (Carmen),  Cavaradossi (Tosca), Prinz (Rusalka) und Laca (Jenufa). Der Tenor gastierte an den Opernhäusern von Bologna, Florenz, Valencia, Wien, Paris, Santiago de Chile, San Francisco, Toronto und Tokyo, an der Deutschen Oper und der Staatsoper Berlin, am Royal Opera House Covent Garden und ist regelmäßig an der Mailänder Scala zu erleben. Daneben ist er auch als Konzertsänger aktiv. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2009/10: Pinkerton (Madama Butterfly)