Màrta Kosztolànyi

Márta Kosztolányi, geboren in Pécs/Ungarn, studierte Klavier, Chorleitung und Musiktheorie in Budapest sowie Gesang in Wien. Von 1995 bis 2000 war sie Ensemblemitglied am Stadttheater Bern, dann bis 2007 fest am Staatstheater am Gärtnerplatz in München verpflichtet, wo sie derzeit als Edith (Die Piraten von Penzance) auftritt. Zu ihrem Repertoire zählen u.a. Partien wie Susanna (Le nozze di Figaro), Fiordiligi (Così fan tutte), Ilia (Idomeneo), Gretel (Hänsel und Gretel), Adele (Die Fledermaus), Micaëla (Carmen), Marzelline (Fidelio), Lauretta (Gianni Schicchi), Mimì (La bohème), sowie die Titelpartien in Martha und Undine. Gastspiele führten sie u.a. an die Dresdner Semperoper, ans Teatro Nacional Lisboa, nach Ferrara und Wien. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2009/10: Najade (Ariadne auf Naxos).