Petra Krause

Petra Krause wurde im westfälischen Marl geboren. Sie studierte Gesang bei Klaus Michael Leifeld an der Tokushima-Bunri-Universität in Japan.


Weitere Impulse erhielt sie durch Karl Ridderbusch, in Meisterkursen, u.a. bei Mechthild Georg, sowie durch die Arbeit mit John Norris und Stellario Fagone. Sie ist gefragte Solistin in Lieder- und Arienabenden, bei Gala- und Chorkonzerten und engagiert sich bereits seit dem Studium für wohltätige Zwecke. Konzerte und Opernproduktionen führten sie quer durch Europa. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind bis heute Konzerte mit geistlichen Werken, Messen und Oratorien. Seit 2004 ist sie festes Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper.