Verena Kurz

Verena Kurz, 1992 in Würzburg geboren, studierte Violine zunächst bei Herwig Zack an der Musikhochschule Würzburg und anschließend bei Julia Fischer an der Hochschule für Musik und Theater München. Orchestererfahrung sammelte sie im European Union Youth Orchestra und als Konzertmeisterin der Jungen Deutschen Philharmonie. Sie ist Stipendiatin der Jütting-Stiftung Stendal und von Yehudi Menuhin Live Music Now. Von 2015 bis 2017 war sie Mitglied der Hermann-Levi-Akademie des Bayerischen Staatsorchesters. Von 2019 bis 2022 war sie Mitglied der 2. Violinen im Orchester der Deutschen Oper Berlin, Seit Mai 2022 ist sie festes Mitglied in den 2. Violinen des Bayerischen Staatsorchesters.