Judit Kutasi

Judit Kutasi, geboren im rumänischen Timişoara, studierte an der Universität Oradea sowie an der Musikakademie Gheorghe Dima in Cluj-Napoca und absolvierte Meisterklassen bei Virginia Zeani, Fabio Luisi, Brigitte Fassbaender, Ann Murray, Francisco Araiza und Christof Loy. Sie war Ensemblemitglied am Opernhaus Zürich, wo sie in Opern wie Pique Dame, Falstaff, La fanciulla del West und Die Frau ohne Schatten zu erleben war. Gastengagements führten sie u. a. an die Deutsche Oper Berlin, die Staatsoper Hamburg, das Teatro alla Scala in Mailand, das Teatro Massimo in Palermo sowie zum Arena di Verona Opernfestival. Zu ihrem Repertoire gehören neben Ulrica Partien wie Erda (Siegfried), Amneris (Aida) sowie die Titelpartie in Carmen. (Stand: 2022)