Helmut Lehberger'

Geboren in Düsseldorf, Studium der Musiktheater-Regie an der Folkwang-Hochschule in Essen. Erste Engagements als Spielleiter und Regieassistent in Kassel und Mannheim. 1981 Engagement als Spielleiter an der Bayerischen Staatsoper. Zusammenarbeit u.a. mit Jean Pierre Ponnelle, Joachim Herz, Götz Friedrich, Dieter Dorn. 1983 - -1987 ständiger Mitarbeiter von August Everding. Seit 1984 Regietätigkeit im In- und Ausland. 1987 - 1993 Leiter der Experementierbühnen "Der Marstall" der Bayerischen Staatsoper mit zahlreichen Uraufführungen, Inszenierungen und Aufführungen. 1988 – 1994 Lehrauftrag "Szenisch dramatischer Unterricht" an der Hochschule für Musik in München. Ab 1995 szenischer Produktionsleiter der Bayerischen Staatsoper, 1997 Direktor Szenische Produktion der Bayerischen Staatsoper.  Von 2000 bis 2010 war er Produktionsdirektor.