Jeannine Mootz

Jeannine Mootz, geboren in Kusel/Rheinland-Pfalz, studierte Schulmusik mit dem Hauptfach Gesang bei Raimund Gilvan an der Hochschule für Musik Saar sowie Germanistik an der Universität des Saarlandes und absolvierte anschließend ihr Diplom für den Aufbaustudiengang Konzertreife Gesang bei Rosemarie Bühler-Fey.


In Meisterkursen, u.a. bei Waltraud Meier und Thomas Stolle, vervollständigte sie ihre musikalische Ausbildung und war 1996 Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Neben ihrer solistischen Tätigkeit war sie als Chorleiterin und Stimmbildnerin im Saar-Pfalz-Kreis tätig und sang in mehreren Ensembles, wie z.B. den Gilvan Singers, mit Auftritten in ganz Deutschland. Seit September 2000 ist sie Ensemblemitglied des Chores der Bayerischen Staatsoper.