Nastasja Neumann

Die deutsch-griechische Opernsängerin Nastasja Neumann studierte Gesang an der Musikhochschule Stuttgart bei Franzisco Araiza und Ulrike Sonntag. Weitere Erfahrungen sammelte sie bei Meisterkursen bekannter Sängerpersönlichkeiten, wie Inge Borkh, Sylvia Geszty, Ruth Ziesak und Ingeborg Hallstein.
Nastasja Neumann war Solistin bei zahlreichen internationalen Festivals, darunter dem "Kurt-Weill-Fest" Dessau, dem Internationalen Opernfestival "Maria Kraja" in Tirana, Albanien, dem "Opernfestival Gut Immling", dem "New European Festival Stuttgart", den Bad Uracher Musiktagen und im Rahmen des Musikfestes der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Solistische Gastengagements führten sie zudem an das Staatstheater Stuttgart, das Theater Ulm und das Theater Koblenz. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2020)