Arabella

Oper in drei Aufzügen

Komponist Richard Strauss. Libretto von Hugo von Hofmannsthal.
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Premiere am 06. Juli 2015

„Aber der Richtige“ – singt Arabella: Nur diesem allein will sie ihre Liebe schenken. Und die Hoffnung, diesen „auf dieser Welt“ zu treffen und genau das zu erleben, ist noch immer der zentrale Traum heutiger Liebeskonzeptionen. Arabella, von ihrer Familie zu einer lukrativen Zweckehe angehalten, beharrt auf der Idee der einen wahren Liebe, beharrt darauf, als wäre dies die letzte Bastion ihrer Selbsterhaltung gegenüber dem Milieu, in dem alles den Bach hinunter geht. Und der Librettist Hugo von Hofmannsthal und sein Komponist Richard Strauss wagen es: Arabellas Wunsch wird erfüllt, der Mann ihrer Träume, Mandryka, taucht auf. Doch ohne Blessuren geht auch dieses ideale Paar nicht in die Ehe, denn eines erfüllt sich an Arabellas Traum nicht: „…und keine Zweifel werden sein und keine Fragen“.