Sakuntalas Ring

Partizipatives Tanzstück

Auf der Basis des digitalen Comics Sakuntalas Ring, den das Bayerische Staatsballett publiziert hat (www.in-toon.com), entstand ein partizipatives Tanzstück zur Legende um die Figur von Sakuntala . Ihre Geschichte wird von der aus Indien stammenden Tänzerin Anoosha Shastry mit Elementen des klassischen indischen Tanzes gestaltet. Zu den getanzten Szenen von Anoosha Shastry erarbeiten Laiendarsteller:innen neue choreographische Elemente und ergänzen die Vorlage mit ihren eigenen Ideen. Die Produktion wird beim UniCredit Septemberfest im Herbst 2024 und später als mobile Produktion im Großraum Münchens gezeigt. Das Sounddesign stammt von Renu Hossain (RENU), einer in London geborenen und in Berlin lebenden interdisziplinären Künstlerin bengalischer Herkunft. Für ihr musikalisches Arrangement arbeitete sie mit einer Originalaufnahme von La Bayadère, die 2023 mit dem Bayerischen Staatsorchester unter der Leitung von Michael Schmidtsdorff aufgezeichnet wurde.

Besetzung