Arthur Arbesser

In Wien geboren und aufgewachsen, wurde Arthur Arbesser von der Geschichte und Kultur seiner Heimatstadt stark geprägt. Ebenso wichtig aber waren die Studienjahre am Londoner Central Saint Martins College.Nach Abschluss des Studiums arbeitet er sieben Jahre lang für Giorgio Armani in Mailand. Im Februar 2013 präsentierte Arthur Arbesser erstmals während der Mailänder Modewoche eine Kollektion unter seinem Namen und ist seither stets dort vertreten.In der Zwischenzeit entwickelte Arthur Arbesser seine persönliche Sprache stetig weiter. Seine Arbeiten zeichnen sich durch einen klaren Schnitt, grafische Muster sowie einen romantischen Ansatz aus. Neben seinem eigenen Label ist Arthur Arbesser auch als Berater für internationale Modemarken tätig. Verschiedene Projekte von Grafik-, Produkt- bis Interior Design geben stets neue kreative Impulse. Zu Produktionen im Bereich des Theaters gehören u.a. die Ausstattung des Balletts für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2019 (Choreographie: Andrey Kaidanovskiy) sowie die Kostüme für „Der Rosenkavalier“ (Regie: André Heller) an der Staatsoper Unter den Linden Berlin im Februar 2020.
www.arthurarbesser.com