Christian Friedländer

 Der dänische Bühnenbildner und Schauspieler Christian Friedländer studierte an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen. Sein Debüt als Schauspieler hatte er 1993 in der Regie von Katrine Wiedemann. Seitdem hat er als Bühnenbildner für Schauspiel und Oper an Theatern in Skandinavien, Deutschland und Frankreich gewirkt. 2004 bis 2007 war er gemeinsam mit Tue Biering Künstlerischer Leiter der Turbinehallerne in Kopenhagen. Bis 2013 war er Mitglied des in der dänischen Hauptstadt ansässigen Ensembles von Det Kongelige Teater, für das er Bühnenbilder für Produktionen wie Animals in Paradise (Howard Barker), Onkel Wanja (Tschechow), Ivanhoe (Rhode nach Scott) schuf. Neben Katrine Wiedemann pflegt er enge Zusammenarbeit mit den Regisseur:innen Anders Paulin, Tue Biering, Bille August, Kasper Holten, Jeremy Weller, Alexander Mørk-Eidem, Frank Castorf und David Marton. (Stand: 2021)