Marlene Gomes

Marlene Gomes wurde in Portugal geboren. Nach ihrer musikalischen Ausbildung in ihrem Heimatland in der Klasse von Hugo Ribeiro absolvierte sie ihr Bachelorstudium mit höchster Auszeichnung bei Thomas Indermühle an der Hochschule für Musik Karlsruhe. 2016 war sie Stipendiatin der vom Ensemble Modern ausgerichteten Meisterklasse für zeitgenössische Musik „epoche_f“. Als Stipendiatin der Calouste Gulbenkian Stiftung und später unterstützt durch das Deutschlandstipendium begann sie 2020 ihr Masterstudium in der Klasse von Nick Deutsch in Leipzig, wo sie derzeit noch studiert. Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe und erhielt beispielsweise den 3. Preis sowie den Englischhorn-Preis beim Muri-Wettbewerb. Orchestererfahrung sammelte sie als Gast in verschiedenen Orchestern, u. a. beim MDR-Sinfonieorchester sowie beim Gewandhausorchester Leipzig mit Zeitvertrag. Seit März 2022 ist sie Solo-Englischhornistin im Bayerischen Staatsorchester. (Stand: 2023)