Moritz Junge

Kostümbildner

Moritz Junge wurde 1975 in Stuttgart geboren. Nach einer Schneiderlehre setzte er sein Studium an der Universität der Künste in Berlin fort, bevor er nach London kam, um an der Slade School of Fine Art unter der Leitung von Philip Prowse und Yolanda Sonnabend seinen MA in Bühnenbild und Kostümdesign zu absolvieren. Im Jahr 2001 war er Gesamtgewinner des Linbury-Preises – die renommierteste britische Auszeichnung für Absolventen im Bereich Bühnenbild. Seither entwarf Moritz Junge Kostüme nicht nur für die renommierten Ballett-Compagnien, sondern für Schauspiel- und Opernproduktionen.

(Stand Oktober 2020)