Erika Sunnegårdh

Erika Sunnegårdh ist schwedisch-amerikanischer Abstammung und singt seit ihrem Debüt als Turandot an der Malmö Oper in Schweden 2004 weltweit an bedeutenden Opernhäusern wie dem Gran Teatro del Liceu in Barcelona, der Metropolitan Opera, der Oper Frankfurt, der Semperoper Dresden, der Wiener Staatsoper sowie bei den Festspielen in Aix-en-Provence und Salzburg. Zu wichtigen Rollen ihres Repertoires gehören die Titelpartien in Salome, Turandot und Tosca, Leonore (Fidelio), Senta (Der fliegende Holländer), Kaiserin (Die Frau ohne Schatten) und Eva in Sebastian Fagerlunds Autumn Sonata. An der Bayerischen Staatsoper gab sie ihr Debüt 2009/10 als Salome und sang zudem Lady Macbeth (Macbeth). Als Regan (Lear) kehrt sie in der Spielzeit 2022/23 zurück. (Stand: 2023)