BRUNNENHOF-FEST

Wir müssen feiern! Im Rahmen des Septemberfestes wollen wir die neue Spielzeit mit allen Münchner:innen eröffnen. Im Brunnenhof lädt die Bayerische Staatsoper zu einem großen Fest. Opernszenen, Tänze, partizipative Aktivitäten und Spiele, Unterhaltung und Informationen wechseln sich ab. Künstler:innen der Bayerischen Staatsoper, des Bayerischen Staatsballetts und des Bayerischen Staatsorchesters sowie unterschiedlichste Künstler:innen und Kollektive der ganzen Stadt treten auf die Bühne und mischen sich unter das Publikum. Moderatorin Daniela Köhler, am Sonntag unterstützt durch Klaus Krückemeyer, führt gemeinsam mit den Dramaturg:innen des Hauses durch das Programm, interviewt den neuen Staatsintendanten Serge Dorny und eröffnet Blicke hinter die Kulissen. Mitarbeiter:innen des Nationaltheaters präsentieren sich und ihre Abteilungen, machen den Theateralltag erlebbar. Kinderprogramm, Opernratespiele, ein Kostümflohmarkt sowie Kulinarik sorgen für einen abwechslungsreichen Nachmittag am Samstag, 18. September ab 15 Uhr und Sonntag, 19. September ab 13 Uhr. Als Abschluss des Programms tritt DJ Tiefgeist mit einem Geiger und einer jungen Opernsängerin auf. Elektronische Klänge inklusive! Septemberfest – wir müssen feiern!

In diesem Zeitraum gibt es keine Vorstellungen

Brunnenhof der Residenz - Samstag 18.09.

  • 15:00 Uhr Donnerbalkan
  • 15:30 Uhr OPERcussion
  • 16:15 Uhr Opernmelodien raten
  • 16:45 Uhr Choreografie aus Ein Sommernachtstraum
  • 17:05 Uhr Donnerbalkan
  • 17:55 Uhr Tanzensemble LAZARKA
  • 18:15 Uhr Interview mit Serge Dorny
  • 19:00 Uhr Opernkaraoke your style
  • 20:00 Uhr DJ Tiefgeist

Brunnenhof der Residenz - Sonntag 19.09.

  • 13:00 Uhr Donnerbalkan
  • 13:45 Uhr OPERcussion
  • 14.15 Uhr ZEBRA Stelzentanz
  • 15:00 Uhr ZEBRA Stelzentanz
  • 15:15 Uhr Opernmelodien raten
  • 16:40 Uhr Choreografie aus Ein Sommernachtstraum
  • 17:00 Uhr Interview mit Serge Dorny
  • 17:45 Uhr ZEBRA Stelzentanz