Neue Plakatserie des Bayerischen Staatsballetts

Zur ersten Premiere der Saison präsentiert das Bayerische Staatsballett seine neue Plakatserie für die Spielzeit 2023–24. Die Serie  ist angelehnt an das aktuelle Spielzeitmotto  der Bayerischen  Staatsoper „Ein Brunnen, der in den Himmel schaut.“  Das Konzept entstand in enger Zusammenarbeit mit Bildramaturgin und Art Direktorin Martina Borsche, die die Münchner Fotografin Tanja Kernweiß für dieses Projekt gewinnen konnte.  Zwischen Mai und Juli 2023 wurde an zahlreichen Brunnen im Stadtgebiet und an der Isar "geshootet".  Die Tänzer:innen Osiel Gouneo, Eline Larrory, Mariia Malinina, Rafael Vedra, Marta Navarrete Villalba,  Severin Brunhuber und Soren Sakadales stürzten sich dafür mutig in die Fluten und ließen sich glücklicherweise nicht von der Wassertemperatur abschrecken. 

Ab sofort im Opernshop erhältlich sind die Plakate (A1) für 8 € und ein Wandkalender (A3) mit weiteren Motiven zu 5 €.  

Art Direction: Martina Borsche
Fotografie: Tanja Kernweiß
Assistenz: Hubert Edler von Hayek
Styling: Moja Ideja Styling
Make-Up: Arzu Yoncek 
Projektleitung: Martina Zimmermann 

PLAKATE UND KALENDER IM OPERNSHOP

Making of

Eline Larrory, Isar
Mariia Malinina, Osterwaldstraße
Osiel Gouneo, Flaucher
Soren Sakadales, Brunnen Fürstenried West
Marta Navarrete Villalba, Nornenbrunnen
Severin Brunhuber, Nornenbrunnen

Wie gefällt Ihnen der Beitrag?

418 Reaktionen