Gennady Bezzubenkov

Der Bass Gennady Bezzubenkov, geboren in Russland, studierte am Rimski-Korsakow Konservatorium in Sankt Petersburg. Er ist ist seit 1989 im Ensemble des Mariinsky Theaters. Opernengagements führten ihn u. a. an die Metropolitan Opera New York, die Opéra national de Paris, das Royal Opera House, an die Mailänder Scala, die Opéra National de Lyon und zu den  Festivals in Aix-en-Provence, Edinburgh und Savonlinna. Sein Repertoire umfasst Partien wie Ivan Susanin (Ein Leben für den Zaren), Farlaf (Ruslan und Ljudmila), General (Der Spieler), Commendatore (Don Giovanni), Varlaam (Boris Godunov), Fafner und Hunding (Der Ring des Nibelungen), Doktor (Die Nase) und König des Ozeans (Sadko). An der Bayerischen Staatsoper singt er 2021/22 mehrere Partien in Die Nase. (Stand: 2021)