Jason Fowler

Répétiteur und Ballettmeister

Jason Fowler begann seine Ballettausbildung in Dallas, Texas, an der Dallas Ballet Academy. Er besuchte die School of American Ballet, die offizielle Schule des New York City Ballet. Im April 1996 trat er der Compagnie bei und wurde 2006 zum Solisten befördert. Zusätzlich zu seinen zahlreichen Rollen im Corps de ballet des NYCB tanzte Jason Fowler als Solist in Bigonzettis Vespro, Balanchines Divertimento No. 15, Scotch Symphony, Agon, Symphony in C, The Four Temperaments, La Valse und Chaconne sowie in Christopher Wheeldons Polyphonia. Seit 2010 studiert Jason Fowler Ballette für Christopher Wheeldon auf der ganzen Welt ein. Dazu gehören Compagnien wie das Royal Ballet, New York City Ballet, Ballett der Pariser Oper, Boston Ballet, Pacific Northwest Ballet, Pennsylvania Ballet, Miami City Ballet, Arizona Ballet, Australian Ballet, Royal Swedish Ballet, Royal Danish Ballet, Rome Opera Ballet, Hong Kong Ballet, Ballett des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, National Ballet of Japan, Joffrey Ballet, Bolshoi Ballet, Bayerisches Staatsballett, National Ballet of Canada und das Mariinsky Ballet. Neben seiner Tätigkeit als Répétiteur und Ballettmeister ist Jason Fowler auch Präsident des Dance Council in North Texas.

(Stand: 2021)