Wendall K. Harrington

Neben anderen Produktionen von Alexei Ratmansky gestaltete Wendall K. Harrington auch das Projektionsdesign für Bilder einer Ausstellung. Die Produktion kam beim Bayerischen Staatsballett in der Spielzeit 2021-22 im Rahmen des dreiteiligen Ballettabends Passagen heraus. Zu ihren weiteren Ballettprojekten gehören Sylvia für das Houston Ballet und eine Neuinterpretation von Ballanchines Feuervogel für das Miami City Ballet. Zu ihren Opernproduktionen zählen Werther, Rusalka, Nixon in China, Früchte des Zorns und A View from the Bridge. Bekannt ist sie ebenfalls für ihre über 40-jährige Karriere als Bühnenbildnerin am Broadway, u. a. für das Rockmusical The Who's Tommy und Live-Konzerte für Simon & Garfunkel und Chris Rock. Sie wurde von den Knights of Illumination mit einer Auszeichnung für ihr Lebenswerk geehrt und leitet den Studiengang Projection Design an der Yale School of Drama.

(Stand 2022)