Paul Lightfoot

Choreograph
Paul Lightfoot machte seinen Abschluss an der Royal Ballet School in London, bevor er 1985 zum Nederlands Dans Theater kam. Lightfoot begann seine Karriere als Tänzer beim NDT2. Zwei Jahre später wechselte er zum NDT1, wo er bis 2008 tanzte. Schon früh in seiner Karriere schuf Lightfoot, gemeinsam mit Sol León, erste Choreographien. Von September 2011 bis August 2020 war Lightfoot der künstlerische Leiter des NDT. León und Lightfoot sind seit 1989 ein choreographisches Duo und haben gemeinsam mehr als 60 Uraufführungen für das NDT geschaffen, für die sie zahlreiche Preise erhalten haben. Von 2002 bis 2020 waren León und Lightfoot Hauschoreographen des NDT. Mit der Produktion Schmetterling werden in der Spielzeit 2022-23 erstmals zwei Werke des Choreographen-Duos beim Bayerischen Staatsballett zu sehen sein.

(Stand 2022)