Claudia Mahnke

<p>Claudia Mahnke studierte Gesang an der Hochschule f&uuml;r Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Von 1996 bis 2006 war die Mezzosopranistin Ensemblemitglied der Staatsoper Stuttgart, die sie 2006 zur Kammers&auml;ngerin ernannte. In Stuttgart wie auch bei den M&uuml;nchner Opernfestspielen war sie in der Titelpartie von Karl Amadeus Hartmanns Simplicius Simplicissimus zu erleben. Seit 2006 ist sie Ensemblemitglied der Oper Frankfurt, wo sie u. a. als Cherubino (Le nozze di Figaro), Charlotte (Werther), Marie (Wozzeck), Kundry (Parsifal), Mrs Meg Page (Falstaff), Herodias (Salome) und Judith (Herzog Blaubarts Burg) zu h&ouml;ren war. Gastengagements f&uuml;hrten sie an die Opernh&auml;user von Berlin, Dresden, Hamburg, K&ouml;ln, Essen, M&uuml;nchen, Wien, Lyon, Madrid, Houston, San Francisco und Los Angeles sowie zur Ruhrtriennale, zum Edinburgh Festival und zu den Bayreuther Festspielen.</p>