Jakub Józef Orlinski

Der polnische Countertenor Jakub Jósef Orliński studierte an der Juilliard School bei Edith Wiens und der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau bei Anna Radiejewska sowie dem Young Artists Programm der Opernakademie der Teatr Wielki-Opera Noradowal, ebenfalls in Warschau. Bereits während seiner Studienzeit debütierte er bei den Händelfestspielen in Karlsruhe. Außerdem ist er im Konzertbereich mit Fokus auf dem Barock aktiv, was ihn bereits auf die Bühnen von Hamburg, Wien, Budapest, Trento Lyon, Barcelona, Madrid, Bilbao und Castellón führte. Weitere Engagements führten ihn an die Oper Frankfurt in der Titelpartie von Händels Rinaldo, an das Royal Opera House Covent Garden in der Partie des Didymus (Theodora) und zu Music of the Baroque in Chicago zusammen mit Les Arts Florissants. In der Spielzeit 2022/23 debütiert er an der Bayerischen Staatsoper in der Partie Athamas (Semele). (Stand: 2022)