Tobias Staab

Tobias Staab studierte Theaterwissenschaft, Philosophie und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität München und lehrte im Anschluss am Institut für Theaterwissenschaft. Von 2015 bis 2017 arbeitete er als Kurator und Dramaturg für die Ruhrtriennale unter Leitung von Johan Simons. Mit dem US-Choreografen Richard Siegal und der Tanz-Producerin Claudia Bauer (Ecotopia Dance) gründete er 2016 die Tanzkompanie Ballet of Difference. Von 2018/19 bis 2019/20 war er Dramaturg am Schauspielhaus Bochum, wo er seitdem auch das Programm des Oval Office sowie die Reihe Konzerte im Schauspielhaus kuratiert. Am Schauspielhaus Bochum entstanden zwei eigene Regiearbeiten. Seit 2020 arbeitet er als freier Dramaturg und Kurator. (Stand: 2022)