Elene Gvritishvili


Die Sopranistin Elene Gvritishvili, geboren in Russland, erhielt ihre Ausbildung am Staatlichen Rimski-Korsakow-Konservatorium in St. Petersburg und war zuletzt Mitglied des Bolshoi Young Artist Programme in Moskau. Sie trat bereits im Salzburger Festspielhaus sowie im Mozarteum auf. Zu ihrem Repertoire zählen u. a. Partien wie Ilia (Idomeneo), Tebaldo (Don Carlo), Brigitta (Iolanta), Natascha Rostowa (Krieg und Frieden) und Papagena (Die Zauberflöte).Ab der Spielzeit 2024/25 ist sie Mitglied im Opernstudio der Bayerischen Staatsoper und u. a. als Priesterin in Aida, Dama di Lady Macbeth in Macbeth und als Clorinda in La Cenerentola zu erleben. (Stand: 2024)