L’ELISIR D’AMORE

Melodramma in zwei Akten - 1832

Komponist Gaetano Donizetti. Libretto von Felice Romani nach Eugène Scribe.
In italienischer Sprache · Mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache.

Premiere am 22. November 2009

L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina)
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina)
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Chor der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Chor der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Chor der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Chor der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Chor der Bayerischen Staatsoper
L’ELISIR D’AMORE: Pretty Yende (Adina), Chor der Bayerischen Staatsoper