MANON LESCAUT


empfohlen ab 15 Jahren

Oper in vier Akten - 1893

Komponist Giacomo Puccini. Libretto nach Abbé Prévosts Roman „Histoire du Chevalier Des Grieux et de Manon Lescaut“ von Ruggiero Leoncavallo, Marco Praga, Domenico Oliva, Luigi Illica, Giuseppe Giacosa, Giulio Ricordi und Giuseppe Adami.
In italienischer Sprache · Mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache.

Premiere am 15. November 2014

Montag, 18. April 2016, 19.00 Uhr – 21.50 Uhr, Nationaltheater.

Dauer ca. 2 Stunden 50 Minuten


1. Teil (ca. 19.00 - 20.28 Uhr) Pause (ca. 20.28 - 20.58 Uhr) 2. Teil (ca. 20.58 - 21.53 Uhr)

Abo-Saison-Abo 17/18, Einführung: 18:00 Uhr, Junges Publikum

Termin merken

#BSOmanon

Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühne
Kostüme
Licht
Konzeptionelle Mitarbeit
Dramaturgie
Chor
Manon Lescaut
Lescaut
Il cavaliere Renato Des Grieux
Geronte di Ravoir
Edmondo
L'oste
Il maestro di ballo
Un musico
Un sergente
Un lampionaio
Un comandante
Bayerisches Staatsorchester
Bayerischer Staatsopernchor
MANON LESCAUT: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper, Statisterie der Bayerischen Staatsoper
MANON LESCAUT: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
MANON LESCAUT: Chor der Bayerischen Staatsoper, Statisterie der Bayerischen Staatsoper
MANON LESCAUT: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
MANON LESCAUT: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper, Statisterie der Bayerischen Staatsoper
MANON LESCAUT: Ensemble der Bayerischen Staatsoper