19.00 Uhr | Nationaltheater

ROMEO UND JULIA

John Cranko

Ballett

Ballett
#BSBromeo

ROMEO UND JULIA

Choreographie John Cranko. Musik Sergej S. Prokofjew.

Ballett in drei Akten nach William Shakespeare (1962)

empfohlen ab 8 Jahren

Dauer ca. 2 Stunden 51 Minuten

1. Akt ca. 19.00 - 19.52 Uhr Pause ca. 19.52 - 20.17 Uhr 2. Akt ca. 20.17 - 20.57 Uhr Pause ca. 20.57 - 21.17 Uhr 3. Akt ca. 21.17 - 21.51 Uhr

Van Cleef & Arpels

John Crankos Ballett Romeo und Julia gelangt seit 1968 im Nationaltheater München zur Aufführung. Es zeichnet sich durch eine Handlungsführung aus, die das Geschehen mittels einer selten reichen choreographischen Handschrift erzählt. Aus den tänzerischen Bewegungen lassen sich nicht nur seelische Regungen lesen; auch das soziale Umfeld der beiden Protagonisten prägt dem choreographischen Ablauf seinen Stempel auf. John Crankos tänzerisches Vokabular nutzt zum einen die Mittel des klassischen Balletts. Zum anderen vereinigt es die bis ins Akrobatische gehende Virtuosität des sowjetischen Balletts mit der Subtilität der englischen Schule.

Besetzung

  • Ensemble des Bayerischen Staatsballetts
  • Bayerisches Staatsorchester

Kommende Vorstellungen